Nicest Suburbs

Bila Tserkva, Kyiv Oblast, Ukraine

Karte wird geladen...

Bila Zerkwa ist eine Stadt in der Oblast Kiew in der Ukraine, etwa 80 km südlich der Hauptstadt Kiew. Nach neuesten Daten hat die Stadt eine Bevölkerung von etwa 200.000 Einwohnern. Die Stadt hat eine reiche Geschichte und Kultur mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten und Museen, die ihr Erbe präsentieren.

Eine der schönsten Gegenden von Bila Zerkwa ist das Stadtzentrum, das viele historische Gebäude und Sehenswürdigkeiten beherbergt. Das Zentrum ist fußgängerfreundlich und bietet viele Cafés, Restaurants und Geschäfte. Die Immobilienpreise in dieser Gegend sind im Vergleich zu anderen Teilen der Stadt relativ hoch, mit einem Durchschnittspreis von rund 1.000 US-Dollar pro Quadratmeter. Allerdings ist die Gegend gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden, darunter Busse und Straßenbahnen, sodass Sie sich bequem fortbewegen können.

Eine weitere tolle Wohngegend in Bila Tserkva ist der Bezirk Krasylivka. Dies ist eine ruhige Wohngegend, die bei Familien beliebt ist. Die Gegend ist für ihre Grünflächen bekannt und bietet den Bewohnern zahlreiche Parks und Gärten zum Genießen. Die Immobilienpreise in dieser Gegend sind günstiger als im Stadtzentrum, mit einem Durchschnittspreis von rund 600 US-Dollar pro Quadratmeter. Der Bezirk verfügt über eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, darunter Busse und Straßenbahnen, sodass Sie sich bequem in der Stadt fortbewegen können.

Der Bezirk Savyntsi ist auch ein großartiger Ort zum Leben in Bila Tserkva. Es handelt sich um eine ruhige Wohngegend, die bei jungen Berufstätigen beliebt ist. Die Gegend verfügt über eine gute Auswahl an Cafés, Restaurants und Bars, was sie zu einem großartigen Ort zum geselligen Beisammensein macht. Die Immobilienpreise in dieser Gegend sind relativ hoch und liegen im Durchschnitt bei etwa 900 US-Dollar pro Quadratmeter. Allerdings ist die Gegend gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden, darunter Busse und Straßenbahnen, sodass Sie sich bequem fortbewegen können.

Was die Sicherheit betrifft, ist Bila Zerkwa eine relativ sichere Stadt. Allerdings gibt es wie in jeder Stadt einige Bereiche, die sicherer sind als andere. Das Stadtzentrum ist im Allgemeinen sicher und weist eine niedrige Kriminalitätsrate auf. Auch die Bezirke Krasylivka und Savyntsi sind sichere Wohngebiete, in denen kaum Kriminalität gemeldet wird. Wie in jeder Stadt ist es immer ratsam, unterwegs Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, beispielsweise nachts schlecht beleuchtete Bereiche zu meiden.

Was die Sehenswürdigkeiten betrifft, so verfügt Bila Zerkwa über viele historische Gebäude und Museen, die sein Erbe präsentieren. Eines der beliebtesten Wahrzeichen ist die St.-Nikolaus-Kirche, die aus dem 18. Jahrhundert stammt und für ihre atemberaubende Architektur bekannt ist. In der Stadt gibt es auch ein Museum, das dem berühmten ukrainischen Dichter Taras Schewtschenko gewidmet ist, der im Laufe seines Lebens Zeit in Bila Zerkwa verbrachte.

Unter den öffentlichen Personen, von denen bekannt ist, dass sie in Bila Zerkwa leben, gibt es mehrere bemerkenswerte Personen. Einer der bekanntesten ist der ukrainische Politiker und ehemalige Präsident Petro Poroschenko, der in der Stadt einen Wohnsitz hat. Die Stadt ist auch die Heimat mehrerer erfolgreicher Geschäftsleute, darunter der Gründer des IT-Unternehmens SoftServe, Taras Kytsmey.

Was die Industrie angeht, verfügt Bila Zerkwa über eine vielfältige Wirtschaft. Die Stadt ist für ihre Landwirtschaft bekannt, mit vielen Bauernhöfen und Obstgärten rund um die Stadt. Die Stadt verfügt außerdem über ein florierendes verarbeitendes Gewerbe mit vielen Fabriken, die Textilien, Bekleidung und Maschinen herstellen. In den letzten Jahren verzeichnete die Stadt auch ein Wachstum im IT-Sektor, und mehrere Technologieunternehmen eröffneten Büros in der Stadt.