Nicest Suburbs

Ashdod, Southern, Israel

Karte wird geladen...

Aschdod ist eine Küstenstadt im Süden Israels am Mittelmeer. Es liegt etwa 32 Kilometer südlich von Tel Aviv und 20 Kilometer nördlich von Aschkelon. Mit etwa 240.000 Einwohnern ist die Stadt die fünftgrößte in Israel und ein geschäftiges Zentrum für Aktivität und Handel.

Die Stadt Aschdod ist in mehrere Stadtteile unterteilt, von denen jeder seinen eigenen Charakter und seine eigene Atmosphäre hat. Zu den beliebtesten Vierteln gehören Migdal, Gimmel, Aleph und Dalet.

Migdal ist eine der gefragtesten Gegenden der Stadt und bekannt für seine gehobenen Wohnmöglichkeiten, wunderschönen Parks und atemberaubenden Strände. Das Viertel beherbergt viele wohlhabende Familien und bietet einen hohen Lebensstandard. Die Immobilienpreise in Migdal sind höher, wobei die durchschnittlichen Kosten für eine Drei-Zimmer-Wohnung zwischen 2.500 und 4.000 NIS pro Monat liegen. Das Viertel ist über die öffentlichen Verkehrsmittel gut mit dem Rest der Stadt verbunden, da mehrere Buslinien durch das Gebiet verkehren. Migdal gilt außerdem als sehr sicheres Viertel mit niedrigen Kriminalitätsraten. Zu den Sehenswürdigkeiten in Migdal gehören das Aschdod-Kunstmuseum, das Corinne-Mamane-Museum für Philisterkultur und die Bar-Kochba-Festung.

Gimmel ist ein weiteres beliebtes Viertel in Aschdod, das für seine Mischung aus Wohn- und Gewerbeimmobilien bekannt ist. In der Gegend gibt es viele lokale Unternehmen, Geschäfte und Cafés, was sie zu einem geschäftigen Zentrum macht. Die Immobilienpreise in Gimmel sind im Vergleich zu anderen Stadtteilen günstiger. Die durchschnittlichen Kosten für eine Drei-Zimmer-Wohnung liegen zwischen 1.800 und 2.500 NIS pro Monat. Gimmel ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut an den Rest der Stadt angebunden, da mehrere Buslinien durch das Gebiet verkehren. Das Viertel gilt außerdem als relativ sicher und weist eine niedrige Kriminalitätsrate auf. Zu den Sehenswürdigkeiten in Gimmel gehören das Ashdod Performing Arts Center, die Chabad-Synagoge und der Shupack Park.

Aleph ist ein vorwiegend aus Wohngebieten bestehendes Viertel in Aschdod, das für seine ruhige Atmosphäre und sein familienfreundliches Umfeld bekannt ist. Die Gegend beherbergt viele Familien mit kleinen Kindern und bietet einen hohen Lebensstandard. Die Immobilienpreise in Aleph sind höher, wobei die durchschnittlichen Kosten für eine Drei-Zimmer-Wohnung zwischen 2.200 und 3.500 NIS pro Monat liegen. Das Viertel ist über die öffentlichen Verkehrsmittel gut mit dem Rest der Stadt verbunden, da mehrere Buslinien durch das Gebiet verkehren. Aleph gilt außerdem als sehr sicheres Viertel mit niedrigen Kriminalitätsraten. Zu den Sehenswürdigkeiten in Aleph gehören der Ashdod Park, der Ashdod Marina und das MadaTech Science Museum.

Dalet ist ein weiteres beliebtes Viertel in Aschdod, das für seine Mischung aus Wohn- und Gewerbeimmobilien bekannt ist. In der Gegend gibt es viele lokale Unternehmen, Geschäfte und Cafés, was sie zu einem geschäftigen Zentrum macht. Die Immobilienpreise in Dalet sind im Vergleich zu anderen Stadtteilen günstiger. Die durchschnittlichen Kosten für eine Drei-Zimmer-Wohnung liegen zwischen 1.800 und 2.500 NIS pro Monat. Dalet ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut an den Rest der Stadt angebunden, da mehrere Buslinien durch das Gebiet verkehren. Das Viertel gilt außerdem als relativ sicher und weist eine niedrige Kriminalitätsrate auf. Zu den Sehenswürdigkeiten in Dalet gehören der Hafen von Ashdod, das Einkaufszentrum Ashdod und der Sportkomplex HaGibor.